Theatergruppe

Ihren Anfang nahm die Geschichte der Theatergruppe bereits kurz nach der Wende des 20. Jahrhundert. 1907 berichtete der Miesbacher Anzeiger ersmals von einer Theateraufführung des Trachtenvereins im Gasthof Edelweiß.

Vielen älteren Fischbachauern sind die Stücke aus den 50er und 60er Jahren in Erinnerung geblieben, als die Truppe unter der Leitung von Hans Lechner ihre größten Erfolge feierten. Danach herrschte Funkstille um die Theatergruppe, was 1983 in der Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des Trachtenvereins bemängelt wurde. Die Kritik trug schon kurze Zeit später Früchte. Eine Gruppe junger Trachtler tat sich zusammen und führte zur Weihnachtsfeier den Einakter " Wo ist die Katz?" auf.

1987 beschloss die Theatergruppe, ein abendfüllendes Stück auf die Bühne zu bringen. Die dazu benötigte " Herberge " fanden die Trachtler beim Oberwirt in Birkenstein. Die Bühne bauten Franz Gifthaler und Stefan Tonhauser in Eigenarbeit, die Kulissen malte Edi Weber. Um die telefonische Kartenreservierung kümmerte sich zu dieser Zeit Lisl Gifthaler. Im Frühjahr 1988 öffnete sich dann der Vorhang für das seit langen erste Stück der Theatergruppe, " Der wurmstichige Hochzeiter".

Handylust und Handyfrust

Darauf folgten:

1989    Die pfiffige Urschl

1990    D'Eisheiligen und d'kalt Sophie

1991    Liebe tiefgekühlt

1992    Die Ledigensteuer

1993    Der guade Einfall

1994    Der Weiberfeind

1995    Unkraut verdirbt net

1996    Der Tod im Birnbaum

1997    Lustige Vagabunden

1998    Der Sündenfall

1999    Der Wiesenwalzenskandal

2000    Der Narrenzettel

2001    Geisterstund beim Müllerwirt

2002    Die Ledigensteuer

2003    Der Schandhof

2004    Der weibscheue Hof

2005     ------ 

2006    Die Mächtigen (ab da in der Wolfseehalle)

2007    Kavalier am Steuer

2008    Ein Engel namens Blasius

2009    Der Schmugglerbazi  

2010    Die pfiffige Urschl 

2011    Da blaue Kruag

2012    Bleib cool Mama (ab da im Klostersaal)

2013    Da Opa mid sein Krimmefimme

2014    Wellness für Ku(h)wait von Toni Lauerer

2015    Handylust und Handyfrust

2016    Dümmer als die Polizei erlaubt

2017    Da Himme wart ned

Wellness für Ku(h)wait